Symposium Barrierefreier Brandschutz am 15. und 16.11.2013 in Fürth

Symposium "Barrierefreier Brandschutz"

Foto

Stadthalle Fürth
Rosenstraße 50
90762 Fürth


Schwerpunktthema:
Barrierefreier Brandschutz und öffentlich zugängliche Gebäude - eine Herausforderung!
Brandschutz bei sozialen Diensten und Einrichtungen

  

Schirmherrschaft: Frau Irmgard Badura
Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung

Herr Christoph Maier
Rechtsreferent der Stadt Fürth

Veranstalter: Mission Sicheres Zuhause

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Stadt Fürth,
Stadt- und Kreisfeuerwehrverband Fürth,

Bezirksfeuerwehrverband Mittelfranken
Landesfeuerwehrverband Bayern,
Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Fürth,
Club Behinderter und ihrer Freunde Darmstadt e. V.,
Lebenshilfe Landesverband Bayern,
Bundesvereinigung der Fachplaner und Sachverständigen im
vorbeugenden Brandschutz,
Bundesvereinigung Lebenshilfe,
VDI  - Verein Deutscher Ingenieure e.V.,
Wilhelm Marx GmbH + Co. KG,
Hörmann KG Verkaufsgesellschaft,
Forster Rohr- & Profiltechnik AG,
Versicherungskammer Bayern

 

Zielgruppen:

  • Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung,
  • Träger, Betreiber, Leitungen und interessierte Mitarbeiter von sozialen Einrichtungen und Diensten sowie Brandschutz- und Sicherheitsbeauftragte
  • Angehörige der Feuerwehren
  • Brandschutzsachverständige, Fachplaner,Mitarbeiter der Bauordnungsämter und der für den Vorbeugenden Brandschutz zuständigen Dienststellen 

Zu den Zusammenfassungen der Vorträge und Kurzvorstellungen der Referenten und weiteren Informationen in der geschlossenen Benutzergruppe für die angemeldeten TeilnehmerInnen hier klicken