INFO-TABS 2017

Brandschutz für Kinder, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationshintergrund und Senioren

Muss Material in Leichter Sprache je nach Zielgruppe angepasst werden? Wie können neue Medien genutzt werden? Wie gehe ich bei einer heterogenen Gruppe mit Kindern mit Migrationshintergrund und Behinderung vor? Was können wir tun, damit es nicht mehr 6.000 schwer brandverletzte Kinder, die für ihr Leben gezeichnet sind, in Deutschland gibt?

Was müssen Menschen mit Behinderung über Feuer und das richtige Verhalten im Brandfall wissen? Was müssen ErzieherInnen/HeilerziehungspflegerInnen und BetreuerInnen hierüber wissen?

Viele Fragen warten darauf, bei den INFO-TABS 2017 bearbeitet zu werden. Die Umsetzung vor Ort lebt von guten und pragmatischen Ideen, die z. B. für Kinder entwickelt und auf andere Zielgruppen übertragen werden können. Solche und andere beispielhafte Konzepte werden auf den INFO-TABS vorgestellt, ausgetauscht und weiter entwickelt. Workshops und Vorträge zu den Themen Brandschutz für Kinder, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationshintergrund  und Senioren entsprechend der jeweiligen Zielgruppen werden angeboten.

Termin und Ort: 7. April 2017, 13.00 Uhr, bis 8. April 2017, 16.00 Uhr, bei der Feuerwehr Lüneburg

Veranstalter sind MISSION SICHERES ZUHAUSE e.V. und die Feuerwehr Lüneburg. Die INFO-TABS richten sich an Angehörige der Feuerwehren und Brandschutzdienststellen, Brandschutzexperten sowie an Brandschutzbeauftragte, Räumungshelfer und Mitarbeitende von Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Kinder, Menschen mit Migrationshintergrund und Senioren.

Die Anmeldung ist ab sofort unter dem Stichwort „INFO-TABS 2017“ an tagungsbuero@mission-sicheres-zuhause.de möglich. Die Teilnahmegebühr für Frühbucher beträgt bis zum 01.02.2017 148,- €, für Mitglieder der Mission 125,50 €, später 168,- € bzw. 145,50 €. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Tagungsunterlagen, Pausengetränke und -verpflegung sowie zwei Mittagessen und ein Buffet am Abend. Die Präsentationen und die Ergebnisse der INFO-TABS werden allen angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einer geschlossenen Benutzergruppe im Internet zur Verfügung gestellt. Aktuelle Informationen zu den INFO-TABS finden Sie hier.

Zurück