Mannheimer Maimarkt

Rückblick

 

Treffpunkt der Region und Informations-Pool:

Eine junge Frau wird mit dem Evakuierungstuch gerettet

Vom 26. April bis zum 6. Mai täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr lud der Maimarkt Mannheim wieder zum Schauen, Staunen, Ausprobieren, Vergleichen, Erfahren, Kaufen und Spaß-Haben ein. Wir, die MISSION SICHERES ZUHAUSE, gestalteten am 28.04.2014 in Halle 25 die Aktionsfläche „Unser Schulterschluss für Ihre Sicherheit“. Sie konnten erkunden, erfahren, lernen und gewinnen.

Der Maimarkt ist nicht nur ein Treffpunkt der Ideen, er stellt auch eine Chance dar, die Gleichstellung von Menschen mit besonderem Bedarf zu fördern und aufzuzeigen, was diese Menschen im alltäglichen Leben meistern. Wer von uns weiß schon, wie es ist, blind zu sein, nicht hören zu können oder im Rollstuhl zu sitzen. Hier und jetzt konnten Sie sich mit den Folgen für den Notfall auseinandersetzen, sich retten lassen und dabei sogar noch Preise gewinnen. So konnten Sie versuchen, im Rollstuhl ein Tablett mit einem Glas Wasser über Unebenheiten zu balancieren. Nur durch praktisches Erfahren merken wir, welche köperlichen und geistigen Barrieren im Alltag aus Menschen mit Besonderheiten Menschen mit Hilfebedarf machen.

Eine junge Frau wird mit dem Evakuierungsstuhl gerettetWir freuten uns über die tolle Resonanz am 28.04.2014 in Mannheim. Viele interessante Gespräche konnten wir führen wie z.B.: Wie entkomme ich im Brandfall, wenn ich im 2. OG wohne und auf besondere Hilfe angewiesen bin. Personen mit alltäglicher Praxis im Rollstuhl zeigten Laien, wie sie Probleme bewältigen. Menschen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind oder nicht, wurden mit Hilfe von Evakuierungsstuhl und Evakuierungstuch gerettet. Wir bedanken uns bei allen Besuchern und haben wieder viel gelernt!

"Unser Schulterschluss für Ihre Sicherheit" unter Federführung des Stadtfeuerwehrverbandes Mannheim sowie der Feuerwehr Mannheim danken wir für die gute Zusammenarbeit.