FeuerTRUTZ 2016 – Fachmesse und Kongress

Rückblick

 

FeuerTRUTZ-Messe und Kongress wachsen weiter: Über 6.000 Messebesucher und 245 Aussteller sowie rund 1.150 Kongressteilnehmer nahmen dieses Jahr am 18. und 19. Februar 2016 in Nürnberg am größten Branchentreffen im Brandschutz teil.  MISSION SICHERES ZUHAUSE stellte wie in den Vorjahren Aktivitäten, Material zur Brandschutzaufklärung und aktuelle Entwicklungen vor. Am Gemeinschaftsstand des DIvB (Deutschen Institutes für vorbeugenden Brandschutz) wurden viele anregende Gespräche geführt, Anregungen und Ideen ausgetauscht. MISSION SICHERES ZUHAUSE nahm als Partner des DIvB an der Fachmesse teil.

Auf riesiges Interesse stießen unsere neue Entwicklungen zu Lehrmaterial für die Brandschutzaufklärung von Flüchtlingen (in Kürze in unserem Shop erhältlich). Auch "Klassiker" wie Brandschutzerziehung für Kinder mit der interaktiven DVD "Feuer und Flamme für die Feuerwehr" (mit Filmen und Lernprogramm), neue Entwicklungen von Lehrmaterial für Menschen mit geistiger Behinderung uva. wurden gerne den Fachbesuchern erläutert.

Brandschutz für Menschen mit Hilfebedarf sowie für Flüchtlinge wurden auch als Thema von Fachvorträgen des Brandschutzkongresses vertieft. Die Bedeutung des organisatorischen Brandschutzes in diesen Bereichen wird immer deutlicher.

Mit vielen Verbänden und Personen wurden bestehende Beziehungen gepflegt und vertieft. Neue Kontakte und Beziehungen wurden geknpüft. Diese Vernetzungen werden uns weiterhin helfen, unser großes Ziel besser zu erreichen: Brandopfer zu vermeiden bevor es brennt!

Mitglieder der Mission Sicheres Zuhause im Gespräch mit Fachbesuchern